INTERESSENTEN-HOTLINE: 02151 65 01 998
afterbuy gambio schnittstelle

Einfach überall verkaufen und alles zentral verwalten mit der neuen Afterbuy und Gambio Schnittstelle

Du suchst noch nach einem neuen System für einen erfolgreichen Shop, um einen weiteren Verkaufskanal auszubauen? Oder Du möchtest Deine Produkte nicht nur im eigenen Gambio Shop verkaufen, sondern Deine Reichweite und Umsätze steigern? Für beides haben wir die Lösung. Denn die neue Afterbuy und Gambio Schnittstelle bietet Dir die Verknüpfung eines effizienten Shopsystems mit einer vollumfänglichen Warenwirtschaft für die zentrale Verwaltung aller Deiner Prozesse. Und so einfach geht das:

Zentrale Bestandsführung dank Afterbuy und Gambio

Mit der Schnittstelle kannst Du nun all Deine Produkte, Verkäufe und Rechnungen zentral über Afterbuy verwalten und von dort ganz einfach auf Amazon, eBay, OTTO Market, Kaufland.de oder vielen mehr listen. Dabei wird der Bestand von allen Kanälen zentral in Afterbuy aktualisiert, sodass Du immer genau weißt, wie viel noch im Lager ist.

Auch den Rechnungs- und Label-Druck kannst Du ganz zentral für alle Kanäle verwalten. So kannst Du in wenigen Schritten Deine Bestellungen aus dem Gambio Shop und auch von beispielsweise Amazon abfertigen und alle Dokumente mit wenigen Klicks drucken. 

Halte den Bestellstatus und das Versandtracking immer aktuell

Durch die Verknüpfung kannst Du auch den Bestellstatus aller Verkäufe direkt in Afterbuy ablesen. Ein automatisierter Abgleich aller Bestelldaten sorgt dafür, dass sowohl der Zahlungsstatus als auch der Versandstatus immer automatisiert zwischen Gambio und Afterbuy angepasst werden. Dasselbe gilt für den Versandstatus inklusive der Trackingnummer, egal ob DHL, DPD, Hermes und viele weitere. So kannst Du ganz einfach alle Verkaufsabwicklungen und Versandprozesse direkt zentral in Afterbuy verwalten.  

Wie verbinde ich Afterbuy mit Gambio?

Um Deinen Gambio-Shop mit Afterbuy zu verbinden, müssen im ersten Schritt die Shop-Schnittstelle und die XML-Schnittstelle aktiviert werden. Anschließend kannst Du Deine Produkte und Verkäufe ganz einfach im- und exportieren. Wir zeigen Dir hier Schritt für Schritt, was Du beachten musst:

  1. Rufe im Management Center in Afterbuy aus der linken Menüleiste unter Vertriebskanäle > Eigener Shop den Punkt “Schnittstelle zu Afterbuy (XML & Shop)” auf.
  2. Aktiviere über das “Bestellformular Schnittstellen” unter dem Punkt “Welche Schnittstelle möchten Sie beantragen?” die Shop-Schnittstelle und die XML-Schnittstelle, lege einen Namen für die Schnittstelle fest, z.B.: “Gambio Shop-Schnittstelle” und buche die Schnittstellen.
    Die Schnittstellen sind sofort nach der Buchung aktiv und können genutzt werden
  3. Nach der Aktivierung der Schnittstellen werden die Zugangsdaten direkt in einem neuen Fenster angezeigt und können für die weiteren Einstellungen in Gambio genutzt werden

Gambio mit Afterbuy verknüpfen

Nachdem Du die Schnittstellen in Afterbuy aktiviert hast, musst Du alle weiteren Konfigurationseinstellungen in Gambio vornehmen. Hier kannst Du alle Details zum Bestellstatus, dem Artikel-Import und weiteren Automatisierungen einstellen. Einen detaillierten Leitfaden dazu findest Du hier in der Gambio Dokumentation. Zudem haben wir in diesem Beitrag die wichtigsten Schritte allgemein als Überblick zusammengefasst.

  1. Installiere das Afterbuy Modul in Gambio und konfiguriere es unter bearbeiten. Hier kannst Du einstellen, wie Produkte aus Afterbuy zu Gambio übertragen werden
  2. Hinterlege die Zugangsdaten für die Shop-Anbindung und die XML-Schnittstelle. Diese findest Du in Afterbuy unter Vertriebskanäle > Eigener Shop den Punkt “Schnittstelle zu Afterbuy (XML & Shop)” 
  3. Nun kannst Du die Beschreibung des Bestellstatus anpassen, der von Gambio nach Afterbuy überragen wird.
  4. Um die in Afterbuy hinterlegte Trackingnummer mit dem korrekten Trackinglink zu
    hinterlegen, kannst Du diese mit dem Versanddienstleister abgleichen. Heißt Deine
    Versandart bei Afterbuy z.B. „Standardversand“ und Du versendest diese immer mit DPD,
    so trage den exakten Namen bei Afterbuy beim entsprechenden Paketdienst ein.
  5. Importiere Deine Artikel aus Afterbuy nach Gambio. Hier wählst Du, ob nur ein Bestandsabgleich beidseitig vorhandener Artikel erfolgen soll oder ob auch komplette und neue Artikel von Afterbuy importiert werden sollen.

So automatisierst Du ganz einfach die Prozesse mit Gambio und Afterbuy.
Hinweis: Um die Prozesse zu automatisieren, musst Du über die Tool-Box in Gambio verschiedene zeitgesteuerte Aufgaben für Afterbuy aktivieren. Weitere Infos dazu findest Du in der Gambio Dokumentation. 

Bist Du dir noch unsicher, ob Afterbuy
das Richtige für Dich ist?

Das können wir schnell und einfach in einem kurzen Gespräch

herausfinden! Wir bewerten zusammen, ob sich Afterbuy jetzt für Dich lohnt.