Die Afterbuy Statistik
Geschäftszahlen einfach und strukturiert darstellen

Mit über 20 Jahren Markterfahrung kennen wir die Anforderungen von Onlinehändlern genau, sodass wir diese auch als Basis für die Entwicklung der Afterbuy Statistik genutzt haben. Die Afterbuy Statistik verfügt über ein eigenes Data Warehouse und dient dazu, Ihre Performance als Onlinehändler zu analysieren und zu optimieren.

Umsatz- & Verkaufsentwicklungen einsehen

Lassen Sie sich Umsätze und Verkäufe über frei wählbare Zeiträume sortiert nach den Parametern Gesamt, Plattform, Lieferland und Subaccount anzeigen.

Sortiment & Bestände optimieren

Sehen Sie welche Produkte sich besonders gut/schlecht verkaufen, welchen Lagerbestand Sie haben und ziehen Sie Rückschlüsse auf die Qualität Ihres Sortiments.

Trends erkennen und Konkurrenzvorsprung sichern

Separieren Sie Ihre Produkte um Trends im eigenen Portfolio zu erkennen und vergleichen Sie Ihre eigene Performance mit der Marktplatzperformance.

Individuelle Geschäftsinformationen

Die Statistik ist in allen Bereichen frei definier-, speicher- und filterbar, wodurch sie auch anspruchsvolle KPI-Reportings abdeckt.

eBay Zugriffszahlen auswerten

Über die direkte Schnittstelle zu eBay Analytics können Sie den Erfolg Ihrer Produkte und SEO-Optimierungen schnell und einfach messen.

Direkt strategische Empfehlungen aus der Afterbuy Statistik ableiten und der Konkurrenz immer zwei Schritte voraus sein!

``Ich hätte nie erwartet, dass mein gesamter wirtschaftlicher Erfolg von nur ein paar wenigen Artikeln abhängig ist.``

``Endlich habe ich eine gute Übersicht über meine Artikel! Insbesondere die Portfolio-Analyse hilft mir, vernünftige Bestellentscheidungen zu treffen.``

Übersicht über statistische Kennzahlen des eigenen Betriebs

Sofortansicht der Verkäufe & Umsätze im Dashboard

Übersicht über die gesamten und plattformspezifischen Verkäufe bzw. Umsätze der letzten 30 Tage inkl. Angabe der prozentualen Abweichung zum Vormonat.

Anzeige und Filterung von Verkäufen & Umsätzen

Lassen Sie sich Ihre Verkäufe bzw. Umsätze über einen frei wählbaren Zeitraum detailliert darstellen. Sie können sich sowohl eine Gesamtansicht anzeigen lassen oder die Verkäufe bzw. Umsätze je nach

  • Plattform
  • Lieferland oder
  • Subaccount

sortieren.

Auswertung von Gutschriften & Stornos

Gutschriften und Stornos können mit dem Gesamtumsatz in Relation gesetzt werden. Außerdem werden beide Parameter in separaten Ansichten detaillierter protokolliert.

Auswahl verschiedener Visualisierungen

Zur Darstellungen Ihrer Kennzahlen stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten wie Linien-, Balken-, Säulen- oder Flächendiagramme zur Verfügung.

Erkennung von Trends

Portfolio-Analyse

Lassen Sie sich Verkaufsentwicklungen Ihrer eigenen Produkte bzw. Kataloge anzeigen und vergleichen Sie diese untereinander. Auf diese Weise können Sie anfangen, Ihre eigenen Produkte zu separieren und Trends im eigenen Portfolio erkennen.

Marktperformance-Analysen

Mit der Marktperformance-Analyse können Sie Ihre persönliche Performance mit der Marktperformance der großen Marktplätze Amazon und eBay vergleichen. Als Vergleichsmetrik sind der Monats- und Jahresvergleich standardmäßig vordefiniert. Selbstverständlich können die Vergleichszeiträume auch individuell ausgewertet werden. Mit verschiedenen Diagrammen kann die prozentuale Differenz der Performance zum Vormonat bzw. Vorjahr verglichen und mit derjenigen des Marktplatzes in Bezug gesetzt werden.

Lieferland- und Plattformspezifische Trends

Wenn Sie Ihre Verkäufe nach Lieferland bzw. Plattform sortieren, können Sie einsehen für welches Lieferland/Plattform ggf. ein außergewöhnlicher Anstieg bzw. Rückgang der Verkäufe erkennbar ist und Ihr Eingreifen erfordert.

Umfassende Sortiments- und Bestandsanalysen

Renner-Penner-Listen

Bei gepflegten Beständen zeigt die Renner-Penner-Liste die Artikel, die in einem Zeitraum am häufigsten („Renner“) bzw. gar nicht („Penner“) verkauft wurden. Neben den Namen, Preisen und Beständen der Artikel können Sie Lagerreichweiten und die Höhe des toten Kapitals einsehen, wodurch Sie Ihr Sortiment durch frühzeitige Nachbestellungen oder evtl. Verkaufspromotions bessser steuern können. Als Betrachtungszeitraum können Sie über das Drop-Down Menü derzeit 1 Woche, 1 Monat oder 3 Monate auswählen.

ABC - Analyse

Die ABC-Analyse ermöglicht Rückschlüsse über den Zustand Ihres Sortiments. Sie zeigt an, welche Produkte am stärksten (A) bzw. am schwächsten (C) am Umsatz beteiligt sind und welche Produkte im Mittelfeld (B) liegen. Zusätzlich wird angezeigt, wie viel Lagerkapazität die entsprechenden Produkte einnehmen. Die ABC-Analyse hilft Ihnen Aufgaben zu priorisieren, Lagerkosten zu reduzieren und Sortimentsentscheidungen zu treffen.

Individuelle Konfiguration der Geschäftsinformationen

Erstellung eigener Vorlagen

Um einen detaillierteren und individuellen Einblick in Ihr Unternehmen zu erhalten, können Sie Analysen ganz nach Ihren Anforderungen durchführen. Alle Abfragen sind sowohl speicher- als auch editierbar und jederzeit mit nur einem Mausklick über ``eigene Vorlagen`` wieder abrufbar.

Einsatz von Filterfunktionen

Ihre Statistiken können durch zahlreiche Filtermöglichkeiten ganz individuell angepasst werden. So können Sie sich Ihre Daten nach Plattform, Subaccount, Lieferland, Produkt oder Katalog anzeigen lassen.

Flexible Betrachtungszeiträume

Die Zeiträume, für die Sie Ihre Statistiken erstellen möchten, können individuell durch einen Schieberegler festgelegt werden. Weiterhin können die Daten nach Tag, Woche, Monat, Quartal oder Jahr gruppiert werden.

Visualisierungsmöglichkeiten

Auch in der Darstellung der Ergebnisse sind Sie flexibel. Ob als Balken- Säulen-, Kurven-, Flächendiagramm oder als ListView - Sie entscheiden wie sie sich Ihre Daten anzeigen lassen.

Freie Wahl der Dateiform

Je nach Anforderung können Sie Ihre Ansichten als PNG, PDF oder Excel-Datei exportieren.

Weitere Nutzen der Afterbuy Statistik

Zeiteinsparungen

Alle Informationen können gebündelt über ein Tool abgerufen werden. Durch die verschiedenen Filterfunktionen können unnötige Informationen herausgefiltert werden, sodass die gewünschten Infos auf einen Blick einsehbar sind. Zudem können individuell erstellte Vorlagen für weitere Verwendungen gespeichert werden.

Schnittstelle zu eBay Analytics

Über die Afterbuy Statistik erhalten Sie Zugang zu eBay Analytics ohne Afterbuy verlassen zu müssen und profitieren so von zusätzlichen, marktplatzspezifischen, Analysemöglichkeiten. Sie können das eigene Produktportfolio einsehen, tracken welchen Rang Sie bei Suchbegriffen haben, wie oft ein Angebot gesehen bzw. geklickt und welche Artikel am erfolgreichsten verkauft wurden. Entstehen z.B. größere Diskrepanzen zwischen der Personenzahl, die den Artikel gesehen haben und den Klickzahlen auf den entsprechenden Artikel, sollten Sie sich überlegen ggf. das Produktbild oder die Beschreibung anzupassen.

Jetzt kostenfrei die Afterbuy Statistik nutzen!

Wenn Sie noch kein Afterbuy-Kunde sind, können Sie sich hier einfach und kostenfrei registrieren und die Afterbuy Statistik testen. Das Tool wird kontinuierlich weiterentwickelt.