INTERESSENTEN-HOTLINE: 02151 65 01 998

Warenwirtschaftssystem online von Afterbuy
Zentrale Steuerung aller Prozesse im Online-Handel

Vom Lieferanten bis zum Endkunden – Alles gesteuert über eine Software.

Erreiche private oder gewerbliche Kunden
über mehrere Wege zugleich
und steigere so Deine Umsätze

Das Cockpit für Dein E-Commerce-Unternehmen.

 

Mit dem Warenwirtschaftssystem von Afterbuy organisierst, steuerst und optimierst Du die Prozesse Deines Geschäftsalltags, um Dein Business für Deinen unternehmerischen Höhenflug startklar zu machen.

 

Über die Grundfunktionen, wie dem Organisieren des Einkaufs, dem Warenein- und -ausgang und dem Bestands- und Lagermanagement, hinaus, unterstützt Dich die Warenwirtschaft mit vielen zusätzlichen Funktionen, wie einem integrierten PIM und CRM-System und etlichen Schnittstellen für Deine Marktplätze und Shopsysteme.

 

Überzeuge Dich selbst von der All-in-One-Lösung des Marktführers und teste Afterbuy 14 Tage lang kostenlos.

Deine Vorteile mit dem Warenwirtschaftssystem
von Afterbuy

Prozesse
automatisieren

Spare Zeit und Geld, durch die Automatisierung von Prozessen. Erleichtere Dir den Arbeitsalltag und räume Dir Ressourcen frei, die Du für den Ausbau Deines Kerngeschäfts verwenden kannst.

 

Lageroptimierung

Bringe Deinen Multichannel-Vertrieb auf das nächste Level. Auch wenn Amazon und eBay immer noch die größten Online-Marktplätze sind, werden OTTO Market, Kaufland.de und Hood.de immer beliebter und somit zu immer interessanteren Absatzmärkten. Verbinde Deine WaWi über die API-Schnittstellen und lass Dir keinen Verkauf mehr entgehen.

Zentralisiere Deine Verkaufskanäle

Verknüpfe Deine Marktplätze, Deinen Onlineshop und Dein Ladenlokal in Deiner Warenwirtschaft. Behalte den Überblick und vereinfache Deine Auftragsabwicklung. Ausverkaufte Artikel und Überverkäufe waren gestern. Deine Kunden werden es Dir danken.

Kommunikation ist Alles

Eine effiziente Kundenkommunikation kann, auch wenn bei einer Bestellung einmal etwas schiefgeht, einen verärgerten Kunden noch sehr glücklich stimmen und ihn zu einem Stammkunden werden lassen. Mit dem in unserer Warenwirtschaft integriertem CRM-System war die Kundenkommunikation noch nie so einfach.

Alles im Griff,
egal wo Du bist

Mit der cloudbasierten Warenwirtschaft von Afterbuy hast Du immer und von überall alles im Blick. Mit ausfallsicheren Servern in Deutschland kannst Du Dich beim Hosting und beim Datenschutz voll und ganz auf uns verlassen.

Statistiken

Welche Produkte sind Ladenhüter und welche Deine Topseller? Das und mehr findest Du mit der Afterbuy Statistik heraus. So kannst Du Deine Verkäufe immer weiter steigern oder Du wertest mit der Premium Statistik Deine Marketingaktionen aus, für bessere Verkaufsstrategien.

Jetzt loslegen und starten

Teste jetzt Deine E-Commerce All-in-One-Lösung 14 Tage kostenlos.

Alle Funktionen
ein Preis

Wenn wir All-In-One-Lösung sagen, meinen wir auch All-In-One-Lösung! Keine unübersichtlichen Preisstrukturen oder endlos viele Zubuchungsoptionen, die deine Kosten Stück für Stück in die Höhe treiben. Wir geben dir alles an die Hand, was du für deinen Erfolg im E-Commerce benötigst. Für die Warenwirtschaft mit integriertem PIM, den Schnittstellen für deinen Onlineshop und deine Marktplätze bis hin zur Auftragsabwicklung und dem CRM-System für deine Kundenkommunikation zahlst du nur einen Preis. Du hast einmal ein Problem? Wir helfen dir gerne, ohne dass du unseren Kundenservice buchen musst.

Mit deinem steigenden Erfolg wachsen natürlich auch die Ansprüche. Damit du keine Funktion vermisst, bieten wir dir in unserem Plugin-Store viele Erweiterungen, um deinen Arbeitsalltag zu optimieren.

Workflow-Manager
Automatisiere deine Prozesse

Artikel Import/Export​

Exportiere einfach Versanddaten für deinen Lieferanten oder importiere neue Produkt und Kundendaten direkt in Afterbuy. So optimierst du deine Arbeitsabläufe um noch schneller und effektiver deine Daten zu bearbeiten.

Packtisch​

Während deine Bestellungen automatisch verarbeitet werden, beginnt im Lager schon die Kommissionierung deiner Bestellung. Sinnvolle Picklisten verkürzen Wege und beschleunigen den Versand.

Versand

Ein schneller Versand ist heutzutage enorm wichtig, damit Ihre Kunden zufrieden sind und du langfristig wettbewerbsfähig und profitabel arbeiten kannst. Für eine fehlerfreie Datenübertragung zu deinen Versanddienstleistern bietet dir Afterbuy die perfekte Softwarelösung.

Das Upgrade
für deine Lagerperformance

Du suchst nach einer Lösung, die unkompliziert zu bedienen ist und die Abwicklung deiner täglichen Lagertätigkeiten vereinfacht? Du arbeitest sogar bereits mit der E-Commerce-Lösung Afterbuy und möchtest nun auch deine Logistik durch eine mobile Lager-App mit Afterbuy verbinden?

In beiden Fällen ist die Afterbuy Lager-Management-App für das iPad genau das Richtige für Dich!

Durch die Nutzung der Afterbuy-Lösung bekommst Du eine vollwertige Lagerverwaltung mit zahlreichen Funktionen.

Auftragsabwicklung

Verarbeite eingehende Bestellungen von allen Plattformen zentral in deiner Warenwirtschaft. Lasse lagerwegsoptimierte Picklisten erstellen und sorge durch die Scannerunterstützung für ein fehlerfreies Picken der Ware.

Versandschnittstellen

Afterbuy bietet Schnittstellen (APIs) zu allen wichtigen Versanddienstleistern, um Versanddaten nahtlos an deine Logistikmitarbeiter zu übertragen. Spare viel Zeit im Verkaufsprozess, zum Beispiel durch die direkte Schnittstelle von DHL-Intraship oder Hermes Profi Paket Service. Ebenfalls praktisch: Der Versandstatus des Pakets wird mit Sendungsverfolgungsnummer, Versandbestätigung und Versanddatum automatisch in Afterbuy aktualisiert.

Lagerapp

Die Lagerverwaltungs-App von Afterbuy unterstützt dich in der täglichen Lagerarbeit und ist vollständig in Afterbuy integriert. Afterbuy- und Lagerverwaltungsanwendungen greifen dabei auf eine zentral gespeicherte Datenbank zu. So verwendest du immer die neueste Datenbank, egal wie viele iPads im Einsatz sind.

Fulfillment

Verbinde Amazon mit Afterbuy und verkaufe deine Produkte gewinnbringend auf mehr Kanälen. Mit Fulfillment by Amazon kannst Du immer schnell und einfach versenden. Du profitierst von der internationalen Reichweite und den kürzeren Versandzeiten des Multi-Channel-Handels und kannst  mehr Zeit in dein Geschäft investieren.

Bring deinen Multichannel-Vertrieb
auf das nächste Level

Shop anbinden

Das Warenwirtschaftssystem bietet Schnittstellen, um sich mit nahezu jedem Shopsystem zu verbinden. Darunter Shopware, Shopify, Magento und viele weitere. 

Marktplätze anbinden

Der Online-Vertrieb ist mit einem sinnvollen Multi-Channel-Vertrieb verzahnt und einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für moderne Unternehmen. Durch die Kombination mehrerer Online-Vertriebskanäle kannst du zusätzlich mehr Kunden erreichen, als mit deinem Onlineshop.

Vom Multichannel
zum Omnichannel-Vertrieb

Ladenlokal anbinden

Verbinde dein Ladenlokal mit deinem Online-Handel! Afterbuy verschafft Dir Zugang zu weiteren Verkaufskanälen, wie zum Beispiel einem eigenen Online-Shop und zahlreichen Marktplätzen. Mit einem zentralen Warenwirtschaftssystem nutzt du immer die aktuellste Datenbasis, egal ob Bestandsänderungen durch Verkäufe am POS oder durch direkt in Afterbuy gebuchte Belege erfolgen. Ganz einfach und vollautomatisch!

Kassensystem

Das Kassensystem ist innerhalb weniger Minuten einsatzbereit und kann dank der Offline-Funktionalität auch auf Märkten oder Messen eingesetzt werden. Mit nur einem Klick kannst du Gutscheine erstellen oder einlösen, Retouren buchen oder Rechnungen per E-Mail versenden. Es kann Barzahlung oder EC-Karte akzeptiert werden. Afterbuy zeichnet automatisch tägliche Konten auf und du kannst jederzeit über Afterbuy Statistik auf umfassende Berichte zugreifen

Jetzt loslegen und starten

Teste jetzt Deine E-Commerce All-in-One-Lösung 14 Tage kostenlos.

CRM-System
für optimierte Kundenkommunikation

Besonders im Online-Vertrieb sind die Kundenerwartungen an Reaktionsschnelligkeit und Zuverlässigkeit in der Kommunikation besonders hoch. Deswegen ist ein perfekt strukturierter Service ein Muss für jeden Onlinehändler.

Das Warenwirtschaftssystem von Afterbuy unterstützt dich als Händler in jeder Phase des Kaufvorgangs mit einem qualifizierten Kommunikationsangebot. Durch eine zentrale Verwaltung aller Kundendaten, eine transaktionsabhängig dokumentierte Kommunikation oder auch ein Newsletter-System sorgt Afterbuy für höchste Kundenzufriedenheit.

Cloudbasierte Warenwirtschaft
Auch Unterwegs alles im Griff

Egal wo du bist, du hast dein Unternehmen von überall aus im Griff. Mit der SaaS-ERP-Lösung in der Cloud hast du von überall und von jedem Gerät Zugriff auf deine Warenwirtschaft. Damit du dir keine Sorgen machen musst, hosten wir deine Daten auf nahezu 100 % ausfallsicheren Servern, die ausschließlich in Deutschland stationiert sind. Zusätzliche Sicherheit gewähren dir unsere regelmäßigen Backups. Dadurch sind deine Daten auch im äußersten Notfall nicht verloren.

Wettbewerbsvorsprung durch präzise Analysen

Mit dem in unserer Warenwirtschaft integriertem Statistikmodul hast Du den vollen Überblick über das Wachstum deines Unternehmens. Erkenne auf einen Blick, welche Produkte sich gut verkaufen und identifiziere Ladenhüter. 

 

Entdecke die Trends deines Portfolios und analysiere ihre Performance mit der Marktplatzperformance und verschaffe dir so gegenüber deiner Konkurrenz einen Wettbewerbsvorteil.

 

Erweiterungen
und Plugins

Mit den integrierten Tools in unserer Warenwirtschaft, geben wir dir alles an die Hand, was du für einen erfolgreichen Einstieg und Aufstieg im E-Commerce benötigst.

 

Mit dem Erfolg deines Unternehmens wachsen natürlich auch die Ansprüche und Anforderungen an dein Unternehmen.

 

Damit du diese Anforderungen erfüllen kannst, stehen dir neben unserem Forum und 120.000 registrierten Onlinehändlern auch ein riesiger Marktplatz an Plugins von unseren Partnern zur Verfügung, um dein Warenwirtschaftssystem nach deinen Wünschen zu erweitern.

Was ist ein Warenwirtschaftssystem?

Aufgaben eines Warenwirtschaftsystems

Warenwirtschaftsystem – Definition

Ein Warenwirtschaftssystem, auch WWS oder WaWi genannt, bezeichnet eine datenbankgestützte Software zur gezielten Verarbeitung von Bestands- und Bewegungsdaten sowie zur Abbildung aller Warenströme in einem Unternehmen. Dazu gehören zum Beispiel Bereiche wie Einkauf, Wareneingang und Lagerung. Hier werden alle Daten zu Produkten und Rohstoffen in computergestützten Systemen integriert und verwaltet.

Die Datenbank von WaWis besteht aus Stammdaten und Bewegungsdaten. Stammdaten werden in der Regel einmalig im System erfasst und bleiben unverändert. Zum Beispiel Name, Adresse und Artikelbezeichnung. Bewegungsdaten ändern sich im Laufe der Zeit, sie sind flüchtig. Sie beinhalten Daten über Bestellungen, Bestellungen, Mahnungen und Zahlungen.

Für ambitionierte Online-Händler, die am Markt erfolgreich sein wollen, ist eine effiziente Warenwirtschaft sowohl aus Aufwands- als auch aus Kostengründen unerlässlich.

Ein WWS kann geschlossen, offen oder integriert sein. Ein geschlossenes System umfasst alle zentralen Module:

  • Bestellschreibung & Überwachung
  • Disposition & Bestellwesen
  • Wareneingang
  • Ausgabe von Dispositionshilfen & Bestellvorschlägen
  • Management- & Marketinginformationen
  • Warenausgang

In einem offenen System fehlt mindestens ein zentrales Modul. Im Gegensatz zu geschlossenen Systemen gibt es keine Verbindung nach außen. Ein integriertes Warenwirtschaftssystem ist die umfassendste Lösung. In dieses System sind alle zentralen Module des geschlossenen Systems integriert, zusätzlich gibt es Schnittstellen zu externen Quellen wie Lieferanten oder Banken für alle Warenströme des Unternehmens. WWS unterstützt die Beschaffung, Lagerung und den Transport von Waren.

Bestandteile eines Warenwirtschaftssystems

Neben den Erweiterungen, die unser System bietet, zeichnet sich ein Warenwirtschaftssystem prinzipiell durch die Verwaltung folgender Unternehmensbereiche aus:

Einkauf

  • Angebotsverwaltung
  • Bestellwesen
  • Disposition
  • Reklamation

Wareneingang

  • Anlieferung
  • Rechnungsprüfung
  • Warenannahme
  • Warenkontrolle

Lager

  • Inventurabwicklung
  • Lagerbestandsführung
  • Lagerplatzverwaltung
  • Umlagerungen

Verkauf

  • Aktionsplanung/-überwachung
  • Kundendaten-management
  • Retouren
  • Verkäufer-/ Vertreterdaten-management

Warenausgang

  • Auftragsbearbeitung
  • Kommissionierung
  • Versandabwicklung
  • Warenausgangs-kontrolle

Einkauf

Warenwirtschaftssysteme können bei Erreichen von Mindestbeständen automatisch Bestellungen auslösen. Gleichzeitig kann er nur Bestellvorschläge ermitteln, keine Direktbestellungen. Die Bestimmung der erforderlichen Funktionalität ist eine Voraussetzung.

Wareneingang

Bei Anlieferung und Buchung neuer Wareneingänge werden die Daten über die bei WaWi registriert. Diese Datenpflege dient als Ausgangspunkt für die spätere Lagerverwaltung. Daher ist eine richtige und fehlerfreie Buchung entscheidend, um Überverkäufe zu vermeiden.

Lager

Die Lagerverwaltung stellt eine essenziell wichtige Rolle des WaWis dar. Zahlreiche Bewegungsdaten müssen auf dem aktuellsten Stand gehalten werden. Einflüsse auf diese Daten werden beispielsweise durch Wareneingang, Lagerentnahme und interne Reservierung genommen. Wichtige Lagerkennzahlen, die das System bereitstellen können sollte, sind Mindestbestand, Meldebestand und Höchstbestand. Um im Lager den Überblick über alle Waren zu behalten, unterstützen WaWis durch verschiedene Lagerhaltungen, wie First In – First Out, First Expired – First Out oder die chaotische Lagerhaltung.

Verkauf

Hier werden über das WaWi vor allem Angebot, Auftrag, Auftragsbestätigung, Lieferschein und Rechnung erstellt, um den Kaufvertrag abzuschließen. Der Prozess endet in der Regel mit der Fakturierung. Weiterhin können z. B. Belege über eine Lagerentnahme, Informationen um CRM und Daten für den Außendienst bereitgestellt werden.

Warenausgang

Ähnlich dem Wareneingang werden Waren, die das Lager verlassen, ausgebucht und somit aus dem WaWi entfernt.

Aufgaben und Anforderungen

Die Anforderungen und Aufgaben eines Warenwirtschaftssystems sind vielfältig. Aus Unternehmenszielen (z. B. Gewinnmaximierung) lassen sich Anforderungen ableiten. Grundsätzlich sollte WaWi neben einer einfachen und intuitiven Bedienbarkeit folgende Anforderungen erfüllen:

  • Kontinuierlicher Fokus auf kurzfristige Ereignisse
  • Daten sind immer verfügbar
  • Präzise Informationen zur Herleitung und Bewertung von Erfolgen und Misserfolgen
  • Möglichkeiten der Datenkomprimierung und -verarbeitung

Unterschiede Warenwirtschaft und ERP-System

Neben Warenwirtschaftssystemen wird häufig auch der Begriff ERP-System verwendet. Der vollständige Name von ERP lautet Enterprise Ressource Planning, was die auf den Unternehmenszweck ausgerichtete Planung und Steuerung verschiedener Ressourcen des Unternehmens wie Personal, Kapital und Betriebsmittel bezeichnet. Es gibt keine klare Unterscheidung zwischen den beiden Systemen, aber es wäre falsch, sie synonym zu verwenden. Die Abgrenzung erfolgt in der Regel nach Funktionsumfang. Module aus Steuerung und Materialwirtschaft werden eher an das ERP-System als an das ERP-System angebunden. Im Allgemeinen konzentrieren sich ERP-Systeme auf die Verbesserung von Geschäftsprozessen, während WaWi sich auf den Materialfluss konzentriert.

Welche Vorzüge hat eine Warenwirtschaft?

Das Warenwirtschaftssystem dient hauptsächlich als Schaltzentrale des Warenkreislaufs und als Ausgangspunkt für die Beurteilung des Erfolgs oder Misserfolgs eines Unternehmens. Darüber hinaus bietet ein solches System viele weitere Vorzüge:

  • Einfache Dateneingabe und -pflege in einem System
  • Vermeide zeitraubende Dateneingaben wie z. B. bei der Angebotserstellung und Rechnungsstellung
  • Automatisiere Arbeitsabläufe statt manueller Eingaben
  • Bereitstellung von Echtzeitdaten für die Entscheidungsfindung
  • Klassifizierung mit aktuellen Statistiken verfeinern
  • Datenverarbeitung aus angebundenen Quellen wie Kassensystemen und Online-Shops
  • Übersichtliche Lagerverwaltung für mehrere Lager

Mit der integrierten Afterbuy Warenwirtschaft
den Warenfluss immer im Blick behalten

Afterbuy ist eine modulare und offene Komplettlösung für Online-Händler zur Automatisierung des Online-Verkaufsprozesses. Um einen professionellen Multichannel-Handel zu ermöglichen, verfügt Afterbuy über ein integriertes Warenwirtschaftssystem, liefert passende Softwareunterstützung und stellt funktionale Schnittstellen zwischen allen Vertriebskanälen bereit. Damit ist ein reibungsloser Datenaustausch von Bestell-, Produkt-, Adress- und Bestandsdaten gewährleistet. Neben einem eigenen Online-Shop umfasst das System alle großen Online-Marktplätze wie eBay, Amazon und Kaufland sowie Otto.

Eine gut organisierte Warenwirtschaft ermöglicht es dir als Händler, schnell und kostengünstig zu arbeiten. Dadurch stärkst du deine Wettbewerbsposition und du kannst profitabel am Markt agieren. Die Afterbuy Warenwirtschaft ist die beste Voraussetzung für langfristigen Erfolg im E-Commerce-Markt durch effiziente Geschäftsprozesse.

Bist Du dir noch unsicher, ob Afterbuy
das Richtige für Dich ist?

Das können wir schnell und einfach in einem kurzen Gespräch

herausfinden! Wir bewerten zusammen, ob sich Afterbuy jetzt für Dich lohnt.